*
Sie sind hier: Radland » Initiativen & Projekte 
 
13 neue Hauptradrouten für Graz und Graz-Umgebung
Übersicht Hauptradrouten
Übersicht Hauptradrouten
Bildvergrößerung

Cover Radkarte Graz
Cover Radkarte Graz

Workshop
Workshop
Bildvergrößerung

Im Zuge des Radschwerpunkts 2007/2008 wurden in einer Arbeitsgruppe bestehend aus VertreterInnen von Land Steiermark (FA 18A), Stadt Graz (Verkehrsplanung), ARGUS Steiermark, Grazer Umlandgemeinden, Büro Tischler und Büro Sammer unter der Leitung der Forschungsgesellschaft Mobilität 13 Hauptradrouten definiert. 
Im Workshop wurden die Kriterien für die spätere Auswahl einer Hauptradroute festgelegt:

  • bevorrangt (räumlich und gegenüber KFZ-Verkehr)
  • möglichst kreuzungsfrei
  • vermeiden von Mischverkehr
  • frei von Konflikten mit anderen Verkehrsarten
  • möglichst barrierefreie Verbindung
  • attraktiv (Erlebnis, Zeitersparnis, bequem)
  • Sicherheit
  • hohe Nutzerfrequenz und Nachfragepotential (Anbindung an öffentl. Einrichtungen u. Naherholungsgebiete)
  • schnellste Verbindung von A nach B


Weiters sollen die Routen:

  • sowohl dem Alltagsradverkehr, also Arbeits-, Ausbildungs-, Freizeit- und Einkaufsverkehr, als auch dem touristischen Radverkehr dienlich sein
  • eine Verbindungsfunktion zwischen Stadtzentrum, Außenbezirken und Umlandgemeinden erfüllen
  • ohne Stadtplan durchgehend erkennbar sein (Leitsystem) 
  • flüssig zu befahren sein, was eine gute Fahrbahnqualität, das Vermeiden von Umwegen und die Erfüllung einer Reihe von technischen Kriterien voraussetzt
  • das Sicherheitsgefühl erhöhen und frei von Barrieren und Konflikten mit anderen Verkehrsarten sein
  • möglichst den gleichen Verlauf in beide Richtungen aufweisen
  • in Zukunft bevorrangt behandelt werden

Bei der Definition der Hauptradrouten wurde vor allem darauf geachtet, die Routen entlang bereits vorhandener Infrastruktur zu wählen, damit diese den RadfahrerInnen unmittelbar zur Verfügung stehen können und nicht vom Gelingen neuer Bauprojekte abhängen.

Externe Verknüpfung >> Endbericht Hauptradrouten in Graz und Graz-Umgebung (5.3 MB) 

Externe Verknüpfung >> Radkarte Graz - hier kostenlos erhältlich!

 




Bodenmarkierung
Bodenmarkierung

Leitsystem
Um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf diese Routen zu lenken und die optische Präsenz des Radverkehrs in der Stadt Graz und der näheren Umgebung zu erhöhen, wurde innerhalb der Arbeitsgruppe ein neues, prägnantes Leitsystem entwickelt, das sich an Musterbeispielen aus Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden orientiert. Ab Oktober 2008 wird damit begonnen, das neue Leitsystem auf 13 Hauptradrouten zu installieren, die Arbeiten dazu werden bis zum Frühjahr 2009 fertig sein. Es ist ebenfalls angedacht, die optische Präsenz und Orientierung durch speziell hierfür entworfene Bodenmarkierungen zu unterstützen.
Außerdem werden die Hauptradrouten in die Neuauflage der Radkarte Graz eingearbeitet, die voraussichtlich im April / Mai 2009, also nach Abschluss der Beschilderungsarbeiten, erscheinen wird.

Anfangs- und Endpunkte der Routen

 Route Anfang Ende 
 1  Hauptbrücke  Gratwein
 2  Hauptbrücke  Gratkorn
 3  Ortweingasse  Stattegg
 4  Rotmoosweg  Weinitzen
 5  Stadtpark  Mariatrost
 6  Oper  Ragnitz
 7  Jakominiplatz  Raaba
 8  Hauptbrücke  Gössendorf
 9  Hauptbahnhof  Thalerhof
 10  Puntigam
 Pirka
 11  Bertha v. Suttner-Brücke  Straßganger Bad
 12  Keplerbrücke  Schloss Eggenberg
 13  Gösting  Thalersee



*
*

Zu den angegebenen Parametern konnten keine Datensätze gefunden werden

Krause Bernhard, Mag.
    EMail:bernhard.krause@stmk.gv.at
    Telefon:+43 (316) 877-5948
    Fax:+43 (316) 877-5579





Öffnet ein neues Fenster: Verwaltung Land Steiermark
Schriftgröße:A  A  A
 
klima:aktiv
 
Radroutenplaner BikeCitizen
 
Newsletter
 
LETZTE ÄNDERUNG
20.12.2010
Bernhard Krause

 
BEITRAG KOMMENTIEREN
» Kommentare verfassen
© 2008 Land Steiermark - Amt der Steiermärkischen Landesregierung Impressum