*
Sie sind hier: Radland » Unsere Partner 
 
Forschungsgesellschaft Mobilität - FGM
FGM
FGM

FGM
FGM
Bildvergrößerung
Die Forschungsgesellschaft Mobilität (FGM) ist eines der führenden europäischen Unternehmen auf dem Gebiet der Mobilitätsforschung. Die Kernkompetenz der FGM liegt in der Planung und Umsetzung ganzheitlicher Mobilitätslösungen. Die Basis dafür liefert angewandte Forschungsarbeit, die gemeinsam mit Partnerorganisationen in internationalen Projekten abgewickelt wird.

Durch innovative, ganzheitliche Ansätze entwickelt die FGM strategische Konzepte, die nicht nur der Lösung konkreter verkehrstechnischer und infrastruktureller Probleme dienen, sondern auch starke Impulse für ein neues und zeitgemäßes Mobilitätsbewusstsein enthalten. Individuelle Beratung und spezielle Ausbildungen runden das Angebotsspektrum der FGM ab.

Über 30 Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Bereichen bilden innerhalb der FGM ein Synergienetzwerk, das eine optimale Projektumsetzung gewährleistet. Die Leistungen der FGM orientieren sich an den konkreten Anforderungen und Bedürfnissen und werden in enger Kooperation mit den Auftraggebern definiert und umgesetzt.Die FGM entstand 1993 mit dem Anspruch, eine nachhaltige, umwelt- und sozialverträgliche Verkehrsentwicklung zielgerichtet und effizient zu beeinflussen.

Die FGM ist eine wissenschaftliche, gemeinnützige und unabhängige Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Das Unternehmen ist demokratisch strukturiert und befindet sich im Besitz der MitarbeiterInnen. Die Geschäftsführung wird aus dem Kreis der MitarbeiterInnen gewählt. Derzeitige Geschäftsführer sind:

Gerald Pfeiffer
DI Karl-Heinz Posch

Gründungsjahr: 1993



Öffnet ein neues Fenster: Verwaltung Land Steiermark
Schriftgröße:A  A  A
 
Radroutenplaner BikeCitizen
 
Newsletter
 
LETZTE ÄNDERUNG
08.01.2008
Gudrun Uranitsch

 
BEITRAG KOMMENTIEREN
» Kommentare verfassen
© 2008 Land Steiermark - Amt der Steiermärkischen Landesregierung Impressum