*
Sie sind hier: Radland » Rad & Infrastruktur » News 
 
Neuer Geh- und Radweg in Fölling
Der R23 wird bis zur Neusitzstraße verlängert.
Der R23 wird bis zur Neusitzstraße verlängert.
Bildvergrößerung

„Ab Montag, dem 12. März beginnen die Bauarbeiten für die Neuerrichtung eines Geh- und Radweges, der sich vom Kreisverkehr Fölling bis zur Neusitzstraße erstrecken wird. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 600.000 Euro, wobei die Stadt Graz 50 Prozent mitfinanziert", informiert Verkehrslandesrat Dr. Gerhard Kurzmann. Mit der Verlängerung des R23 steht nun von Mariatrost (Endstation) über die Marlandsiedlung ein durchgehender Radweg abseits der stark befahrenen Mariatrosterstraße zur Verfügung.
Der Abschnitt befindet sich auf der B72 (Weizer Straße) von km 5,810 bis km 6,373, wobei der Geh- und Radweg rechtsseitig der Weizer Straße mit einer Breite von zweieinhalb Meter und teils mit Randleisten, teils mit Bankett angelegt wird. Ebenso werden für die Steweag-Steg und die Holding Graz-Wasser Leitungen mit verlegt. Zusätzlich zum Projekt werden zwei Bushaltestellen errichtet.
Projektleiter Ing. Ernst Mayer von der FA18B (Straßeninfrastruktur-Bau): „Während der Bauzeit, die bis Ende Mai vorgesehen ist, kommt es zu wechselweisen Anhaltungen. Der Verkehr wird mittels Ampeln geregelt."

Externe Verknüpfung Radland Steiermark

9. März 2012





Öffnet ein neues Fenster: Verwaltung Land Steiermark
Schriftgröße:A  A  A
 
KATEGORIEN
» Rating erlauben
Ansprechpartner Radinfrastruktur
 
klima:aktiv
 
Radroutenplaner BikeCitizen
 
Radrouten-Suche
 
Newsletter
 
LETZTE ÄNDERUNG
09.03.2012
Andreas Kreminger

 
BEITRAG KOMMENTIEREN
» Kommentare verfassen
© 2008 Land Steiermark - Amt der Steiermärkischen Landesregierung Impressum