*

Radverkehrskonzepte in der Steiermark

 

Das Ziel der Radverkehrsstrategie des Landes Steiermark ist die Stärkung des Radverkehrs und die Steigerung des Radverkehrsanteils am Gesamtverkehrsaufkommen. Perspektivisch wird eine Erweiterung und Verdichtung des aktuellen Radwegenetzes, basierend auf dem bestehenden Straßennetz (Säule A) und die Umsetzung umfassender Maßnahmen zur Schaffung positiver Rahmenbedingungen (Säule B-C) für den Radverkehr angestrebt.
Mit Radverkehrskonzepten soll, basierend auf den Vorgaben der Strategie, ein langfristiges, verbindliches und strukturiertes Entwicklungsprogramm für den Bereich Radverkehr von Land und Planungsraum gemeinsam geschaffen werden.  

* © Land STMK
*
© Land STMK
 

Bei Fragen zu Radverkehrskonzepten wenden Sie sich bitte an folgende Kontaktperson:

Krause Bernhard, Mag.

     EMail: bernhard.krause@stmk.gv.at
     Telefon: +43 (316) 877-5948
     Mobil: +43 (676) 86665948
 
 
Beiträge 1-5 von insgesamt 5
 
Beiträge 1-5 von insgesamt 5